Wild Turkey lanciert Longbranch mit Matthew McConaughey


Wild Turkey Longbranch ist das Resultat der mehrjährigen Partnerschaft der US-amerikanischen Brennerei mit dem Schauspieler Matthew McConaughey. Bei der Entstehung war er von der Idee bis zum fertigen Produkt an allen Schritten als Co-Creator beteiligt.

 

Der aus Texas stammende Matthew McConaughey ist Oscar-prämierter Schauspieler, Autor, Philanthrop, Ehemann und Vater von drei Kindern. Er hat in über 40 Spielfilmen mitgewirkt, die über 1 Milliarde Dollar eingespielt haben.

 

Die Brennerei von Wild Turkey befindet sich in Kentucky am Kentucky River und wird vom Vater und Sohn Brennmeister-Team, Jimmy und Eddie Russell, geleitet, welche gemeinsam über fast 100 Jahre Erfahrung in der Wild Turkey Distillery verfügen.

 

Der Markenname Wild Turkey entstand 1940, als der Geschäftsführer der Destillerie, Thomas McCarthey, auf einem Jagdausflug mit einer Gruppe von Freunden ein paar Whiskeyproben aus dem Lagerhaus von Wild Turkey mitnahm.

 

Seit 2016 ist McConaughey Creative Director, Markensprecher und Chief Storyteller für Wild Turkey. Wild Turkey Longbranch ist das erste Produkt von Wild Turkey, das auf der Etikette die Unterschrift von jemand anderem als den beiden Brennmeistern Jimmy und Eddie Russell trägt.

 

Eddie Russel, Brennmeister von Wild Turkey: „Als wir Wild Turkey Longbranch kreierten, sprachen wir lange darüber, wie wir sowohl Elemente von Texas als auch von Kentucky einfliessen lassen können.

 

Unser Ziel war es, einen Straight Bourbon Whiskey mit einer sanften Süsse herzustellen, der dennoch unverkennbar ein Wild Turkey ist. Das Ergebnis ist ein Bourbon, den McConaughey und ich gerne pur trinken und uns darauf freuen, ihn mit anderen zu teilen.“

 

Sowohl McConaughey als auch die Russells haben eine enge Verbindung zu den beiden grossen US-Bundesstaaten Kentucky und Texas. Diese dienten als Inspiration im Entstehungsprozess des Wild Turkey Longbranch. McConaughey und Russell verbrachten unzählige Stunden mit dem Austausch von Ideen. Dabei hatte der Schauspieler den Einfall, den Whiskey durch die Kohle des in Texas beheimateten Mesquitebaums zu filtern.

 

Nach einem zweijährigen Forschungs- und Entwicklungsprozess stand das neue Verfahren. Ähnlich wie bei einem Tee „zieht“ der Bourbon in amerikanischer Eichenholzkohle und anschliessend in texanischer Mesquite-Kohle. Durch diese Filtration erhält der Bourbon seine sanfte, rauchige Süsse. Bob Kunze-Concewitz, Geschäftsführer bei der Campari Group, Eigentümerin von

 

Wild Turkey: „Matthew McConaughey ist seit mehreren Jahren als Creative Director Teil der Marke Wild Turkey. Als Bourbon-Liebhaber und wesentlicher Bestandteil des Teams war es der natürliche nächste Schritt, in Zusammenarbeit mit Eddie ein neues Produkt für Wild Turkey zu kreieren. Wir sind stolz auf die Arbeit, die sie geleistet haben und wir haben hohe Erwartungen an diesen grossartigen neuen Whiskey.“

 

Wild Turkey Longbranch wurde an der San Francisco World Spirits Competition mit einer Doppel- Goldmedaille und vom Beverage Testing Institute mit einer Goldmedaille und 90 Punkten ausgezeichnet. Er ist in der Schweiz ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

 

www.wildturkeybourbon.com

 

Bild/Bezugsquelle: Campari Schweiz AG (www.campari-schweiz.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News