Michter´s neu bei Best Taste erhältlich

Die US-Whiskeys von Michter´s sind ab sofort bei der Best Trading AG erhältlich


Das Erbe von Michter's reicht bis zur Gründung von Amerikas erster Whiskybrennerei zurück. Sie wurde 1753 durch den Schweizer Auswanderer John Shenk in Schaefferstown, Pennsylvania gegründet und war bekannt als Shenk's.

 

Lou Forman, einer der Besitzer in den 1950er Jahren, kreierte den Markennamen Michter's, indem er die Namen seiner Söhne – Michael und Peter – kombinierte. Nach der Stilllegung 1989 wurde sie in den 1990er Jahren von Joseph J. Magliocco und Richard „Dick“ Newman wiederbelebt.

 

Michter’s besitzt mittlerweile drei Einrichtungen in Kentucky – die grosse Michter's Shively Distillery in Louisville, die kleinere Michter´s Fort Nelson Distillery im historischen Stadtzentrum von Louisville mit Besucherzentrum und die Michter´s Springfield Farm, welche das Getreide produziert.

 

Magliocco und Newman begannen mit einer einfachen Strategie, indem sie den bestmöglichen Whiskey produzierten – Kosten hin oder her. Alle Whiskeys sind entweder Single Cask Bottlings oder Small Batches, deren maximale Grösse zwanzig volle Fässer beträgt.

 

Die getoasteten und ausgekohlten Fässer werden mit nur 51,5% Alkoholvolumen befüllt. Dadurch lösst sich der konzentrierte Zucker im Holz der Fässer leichter im Destillat bringt einen weichen und vollmundigen Geschmack hervor – teurer, aber qualitativ besser.

 

In Anlehnung an die erste Whiskeybrennerei Amerikas benannte Michter's seine Basis-Linie US★1. Sie besteht aus Einzelfass- und Small-Batch Whiskeys, destilliert nach den Vorgaben von Master Distiller Dan McKee.

 

Die Linie umfasst den Michter’s US★1 Kentucky Straight Bourbon (45,7%), den Michter’s US★1 Kentucky Straight Rye (42,4%), den Michter’s US★1 American Whiskey (41,7%) und den Michter’s US★1 Sour Mash (43,%).

 

www.michters.com

 

Bild/Bezugsquelle: Best Taste Trading GmbH (www.besttaste.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News