Der erste Togouchi Single Malt ist abgefüllt


Bereits seit 1990 veröffentlicht die Chugoku Jozo Distillery einen Whisky unter dem Namen Togouchi. Neben verschiedenen Blended Malts, u.a. auch mit Cask Finishes versehen, erschien nun der erste Togouchi Single Malt.

 

Togouchi ist ein Whisky, der aus der japanischen Brennerei Chugoku Jozo stammt, nicht weit von Hiroshima gelegen. Die Brennerei produziert seit 1918 mit grösster Sorgfalt Liköre, Sake und Shochu, ein traditionelles japanisches Destillat. 1990 kam der Blended Whisky hinzu.

 

2018 wurde die Sakurao Distillery in der Nähe des Seto-Binnensees gegründet, aus welcher dieser neue Single Malt stammt. Gereift wurde er über drei Jahre in einer Kombination aus Ex-Bourbon- und Sherryfässern. Er wurde weder kühlfiltriert noch gefärbt.

 

Wie alle Whiskys von Togouchi reifte er in einem 361 Meter langen, nicht in Betrieb genommenen Eisenbahntunnel, welcher 1970 gebaut wurde. Er liegt im Landesinneren am Fuße des Berges Osorakan in der kleinen Stadt Akiota-Togouchi.

 

www.sakuraobd.co.jp

 

Bild/Bezugsquelle: Best Taste Trading GmbH (www.besttaste.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News