LOCH LOMOND WHISKIES VEREINBART EINE HOCHKARÄTIGE PARTNERSCHAFT MIT der GOLFMEISTERSCHAFT THE OPEN


Die preisgekrönte unabhängige schottische Whisky-Destillerie Loch Lomond Group hat eine prestigeträchtige, fünfjährige Partnerschaft mit The Open, der ersten Golfmeisterschaft, für seine Marke Loch Lomond Whiskies vereinbart.

 

Die Partnerschaft mit The R&A beinhaltet die Unterstützung der Ricoh Women's British Open und wird weltweit die gesamte Palette der Loch Lomond Whiskies präsentieren. Das bedeutet zugleich, dass die innovative und spannende Kollektion von Single Malts zum "The Spirit of the Open" erklärt wird.

 

Bekannt als "The One", ist The Open die internationalste und bedeutendste der großen Meisterschaften mit Qualifikationsveranstaltungen auf fünf Kontinenten. Die Meisterschaft wird auch an 600 Millionen Haushalte in fast 200 Ländern auf der ganzen Welt ausgestrahlt.

 

Whisky und Golf gehören zu den bekanntesten und berühmtesten Produkten Schottlands. Studien zeigen, dass es eine enge Affinität zwischen den beiden Branchen gibt und viele Golffans ebenfalls eine Leidenschaft für Whisky aufbringen.

 

Als Teil der Partnerschaft mit The Open wird Loch Lomond Whiskies eine Vielzahl von limitierten Editionen herausbringen, die sich sowohl an Golffans als auch an Whisky-Liebhaber richten.

 

Loch Lomond Whiskies wurde 1814 gegründet und hat seine Wurzeln in der Destille Littlemill, die 1772 gegründet wurde und als eine der ältesten der Welt gilt. Die heutigen Malz- und Getreide-Destillerien in Alexandria, Dunbartonshire am Ufer des Loch Lomond, wurden in den 60er Jahren gebaut und gehören zu den wenigen in der Branche, die eine Küferei vor Ort besitzen. Die Malzbrennerei in Alexandria verfügt zudem über eine einzigartige Kombination aus traditionellem Swan-Neck und unverwechselbaren, straight-necked Brennblasen, die es ihr ermöglichen, eine Vielfalt von Geschmacksprofilen zu kreieren.

 

Colin Matthews, CEO der Loch Lomond Group, übernahm mit Unterstützung von Exponent Private Equity aus London im März 2014 das Geschäft, das inzwischen vollständig umstrukturiert wurde. In den letzten vier Jahren hat die Gruppe ihre Produktpalette deutlich erweitert, wichtige Investitionen in Destillerien, Reifungsinfrastruktur und Abfüllbetriebe vorgenommen und ein starkes internationales Wachstum erzielt. Seine Marken sind mittlerweile in über 125 Ländern der Welt präsent.

 

www.lochlomondgroup.com

zurück zur Eventübersicht

Weitere News