Akashi Sherry Cask Finish ab sofort zu haben


Bereits 1919 erhielt die Brennerei White Oak in Akashi – direkt am Rande des Seto-Binnenmeers in der Präfektur Hyogo auf der Insel Honshu in Japan gelegen – eine eigene Lizenz für die Destillation von Whisky und anderen Spirituosen. Nun erscheint der Akashi Sherry Cask Finish.

 

Die Brennerei White Oak gehört zu dem Unternehmen Eigashima Shuzo Co. Ltd, einem der ältesten Hersteller von Sake in Japan, gegründet im Jahre 1679. Später wurde es das renommierteste Unternehmen in der Herstellung dieses traditionellen japanischen Getränks.

 

So war die Firma Eigashima war die erste, welche im Jahr 1899 Sake abfüllte. 1919 wurde die White Oak Distillery gegründet, allerdings wird erst seit 1984 regulär Whisky in kleinen Mengen über das Jahr hinweg produziert.

 

Die limitierte Akashi Sherry Cask Abfüllung wurde nach der Reifung in Ex-Bourbonfässern noch für sechs Monate in Ex-Sherryfässern für ein fruchtiges Finish gelagert. Man kann diesen Whiskys pur, mit Eis oder auch im Mixed Drink geniessen.

 

www.ei-sake.jp

 

Bild/Bezugsquelle: Best Taste Trading GmbH (www.besttaste.ch)

zurück zur Eventübersicht

Weitere News