Elegante Komposition von Benromach


Der Benromach Chateau Cissac 2009 ist ein Single Malt mit schönem Speyside Charakter mit einem ausgeprägten Finish, wie sie vor 1960 üblich waren: ausgesprochen fruchtig mit einer subtilen rauchigen Note. Der elegante Benromach Wood Finish ist in First Fill Bourbon Fässern gereift und erhielt sein Finish über 25 Monate in von Hand ausgewählten Fässern aus dem berühmten Château Cissac in der Appellation Haut-Médoc Contrôlée in Südwestfrankreich. Der Einfluss der Château Cissac Fässer wird erkennbar durch die dunkle Goldfarbe und den Duft nach Melone, roten Äpfeln, zarter und scharfer Orangenschale sowie dunkler Schokolade, unterlegt von einer floralen Note sowie vom Aroma getoasteter Eiche. Er ist etwas pfeffrig am Gaumen mit süsser Vanille, cremiger Milchschokolade, erfrischender Zitrone und Limone. Komplexe Anklänge von Rotwein-Tanninen tauchen auf und ergänzen einen anhaltenden Torfrauch. Mit ein paar Tropfen Wasser entwickeln sich in der Nase Anklänge von grünem Apfel, Birne und zarte Eichenaromen, ergänzt durch die anhaltende Pfefferminze. Am Gaumen zeigt sich eine angenehme Würzigkeit mit zerriebenem schwarzem Pfeffer, gefolgt von einer leichten Bitterkeit zusammen mit Grapefruit und Orangenschale. Im Abgang überraschen ausgeprägte Noten von Lagerfeuer-Rauch, ergänzt durch Aromen von brasilianischen Nüssen und Kakao.

 

www.besttaste.ch

zurück zur Eventübersicht

Weitere News